Meidling: 68-Jähriger bunkerte verbotene Waffen

Die Polizei fand bei dem 68-Jährigen verschiedene verbotene Waffen.
Die Polizei fand bei dem 68-Jährigen verschiedene verbotene Waffen. ©LPD Wien
In einer Wohnung in Wien-Meidling fand die Polizei neben zahlreichen Messern eine vollautomatische Maschinenpistole sowie andere Schusswaffen und Munition.
Waffen in Meidling gefunden

Aufgrund eines Hinweises auf verbotene Waffen kontrollierte die Polizei am Donnerstag um 11:00 Uhr eine Wohnung in der Meidlinger Hauptstraße im 12. Bezirk. Der 68-jährige Wohnungsmieter hortete neben einer vollautomatischen Maschinenpistole, einer Pistole und einem Revolver noch 580 Stück Munition, mehr als 50 verschiedene Messer, zehn Gaspistolen und mehrere Softguns.

Die verbotenen Waffen wurden sichergestellt, ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen. Der 68-Jährige gab gegenüber der Polizei an, leidenschaftlicher Waffensammler zu sein.

>> News aus Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Meidling: 68-Jähriger bunkerte verbotene Waffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen