AA

Mehrfacher Kreditkartenbetrug: Festnahme auf der Mariahilfer Straße

Kreditkartenbetrug in Wien ist aufgeflogen.
Kreditkartenbetrug in Wien ist aufgeflogen. ©APA/Sujet
Am Montag nahm die Polizei einen 19-Jährigen wegen Verdachts auf mehrfachen Kreditkartenbetrug in einem Geschäft auf der Mariahilfer Straße fest.

Die Polizei konnte dem 19-Jährigen Einkäufe, vorwiegend in Parfümerien, mit insgesamt 30 verschiedenen Kreditkarten nachweisen.

Die Ware verkaufte der junge Mann weiter, um sich so eine fortlaufende Einnahmequelle zu verschaffen. Er befindet sich nun in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mehrfacher Kreditkartenbetrug: Festnahme auf der Mariahilfer Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen