AA

Mehrfacher Handtaschenraub in Wien-Simmering geklärt

Die Jugendlichen entrissen älteren Damen die Handtaschen.
Die Jugendlichen entrissen älteren Damen die Handtaschen. ©pixabay.com (Themenbild)
Die Polizei Wien konnte nach mehrfachem Handtaschenraub in Wien-Simmering vier Jugendliche ausfindig machen.

Zwischen dem 16. und 25. Juni 2019 versuchten vier Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren in Wien Simmering älteren Damen ihre Handtaschen zu entreißen. Zwei Mal ist dies der Diebesbande auch gelungen.

Die Beute war vernachlässigbar, bei einem Überfall ging es um 17, beim anderen um 70 Euro. Nun konnte die Polizei Wien zumindest drei der Raubüberfälle klären.

Polizei Wien überprüft ob es weitere Taten der Jugenbande gibt

Derzeit befindet sich ein 16-jähriger serbischer Staatsbürger in U-Haft, drei weitere Beteiligte (19, serb. Stbg./ 16 und 17, österr. Stbg.) wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Sie gestanden die Überfälle zum Teil. Laut Polizei überprüft das Landeskriminalamt nun, ob die Beschuldigten für weitere Taten in Betracht kommen und ob es eventuell weitere Komplizen gibt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Mehrfacher Handtaschenraub in Wien-Simmering geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen