Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrfacher Diebstahl aus unversperrten Autos

Ein junger Mann bediente sich munter am Inhalt unversperrter Autos - vor den Augen eines Polizeibeamten...

Am gestrigen Abend gegen 20.00 Uhr bemerkte ein 48-jähriger Polizeibeamter außerhalb seiner Dienstzeit eine verdächtige Person in der Meidlinger Steinbauergasse. Der vorerst unbekannte Bursche drückte bei mehreren abgestellten Fahrzeugen die Türgriffe. Dann setzte er sich in eines der geparkten Autos. Nachdem der aufmerksame Beamte den Burschen wenig später in einem weiteren Pkw sitzen sah, hielt er kurz entschlossen den 22-jährigen Markus F. fest und verständigte seine Kollegen. Der Angehaltene war sofort geständig, aus geparkten und unversperrten Fahrzeugen Wertsachen gestohlen zu haben. Die Beamten stellten beim mutmaßlichen Dieb zwei transportable Navigationsgeräte, einen MP3-Player sowie einen Zulassungsschein sicher.

Fälle wie dieser zeigen, dass durch einfache Vorsichtsmaßnahmen Autoeinbrüche verhindert werden könnten:

Sperren sie ihr Fahrzeug immer ab, auch wenn sie es nur kurzfristig verlassen

Lassen sie keine Dokumente, Wertgegenstände, Fahrzeugpapiere, Bargeld, Kameras, Laptops oder Handys im Auto, auch nicht im Kofferraum oder Handschuhfach

Wertvollen Schmuck und teure Bekleidung sollten sie nie im Fahrzeug aufbewahren, ihr Auto ist kein Tresor.

Steinbauergasse, 1120, austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Mehrfacher Diebstahl aus unversperrten Autos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen