AA

Mehrere Jahre Haft für rumänische Einbrecherbande in Oberösterreich

Haftstrafen von dreieinhalb bis viereinhalb Jahren unbedingt haben vier rumänische Einbrecher in einem Prozess am Dienstag im Landesgericht Ried im Innkreis in Oberösterreich ausgefasst.

Die teilweise einschlägig vorbestraften Männer im Alter von 22 bis 33 Jahren sind zu 41 Delikten geständig. Der dabei entstandene Sachschaden wurde mit rund 63.000 Euro, die Beutehöhe mit 45.000 Euro beziffert.

“Das ist ein klassischer Fall von Kriminaltourismus“, erklärte der Staatsanwalt. Das Quartett soll immer von seinem Heimatland zu den Einbrüchen nach Österreich gefahren sein. Seit September saßen drei der Männer in Untersuchungshaft, der vierte kam im November hinter Gitter.

Die Verteidiger meldeten Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung an, der Staatsanwalt berief ebenfalls. Die Urteile sind somit noch nicht rechtskräftig.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Mehrere Jahre Haft für rumänische Einbrecherbande in Oberösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen