Megan Fox nach "Hitler"-Sager gefeuert

Megan Fox beschimpfte Michael Bay
Megan Fox beschimpfte Michael Bay ©ap
Megan Fox wurde von Steven Spielberg höchst persönlich gefeuert, nachdem sie den Regisseur Michael Bay beschimpfte.
Megan wirbt für Hämmerle
Sexy Bilder
Megan Fox zeigt Bein
Bilder der Schauspielerin

Megan Fox  ist zu weit gegangen, als sie den Regisseur von “Transformers”, Michael Bay, mit Adolf Hitler verglich. Steven Spielberg persönlich feuerte die Schauspielerin, die bereits in den beiden anderen Transformers Filmen mitgespielt hat. Ersetzt wird Megan durch das britische Model  Rosie Huntington-Whiteley.

Die Gründe für die Entlassung der Schauspielerin versuchten die Macher des Films geheim zu halten. Jetzt wurde aber bekannt, dass Produzent Steven Spielberg stocksauer auf Megan Fox war, nachdem sie den Produzenten Michael Bay nicht nur heftig kritisierte, sondern sein Verhalten am Set auch noch mit Hitler verglich. Nach dieser Aussage von  Megan Fox  ließ sie Spielberg sofort feuern.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Megan Fox nach "Hitler"-Sager gefeuert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen