AA

MedUni Wien läuft wieder für die Krebsforschung

Die MedUni Wien lädt zum Krebsforschungslauf am 6. Oktober.
Die MedUni Wien lädt zum Krebsforschungslauf am 6. Oktober. ©pixabay.com
Am 6. Oktober findet wieder der Krebsforschungslauf der MedUni Wien satt. Gelaufen wird im Alten AKH, Startgebühr ist mindestens 20 Euro.

Von 10.00 bis 14.00 Uhr ist der eine Meile (1,6 km) lange Rundkurs geöffnet. Für eine Mindestspende von 20 Euro kann ab 9.00 Uhr eine Startnummer abgeholt werden – Firmen spenden für jede gelaufene Runde. Der Reinerlös fließt in die Krebsforschung.

Insgesamt rund 900.000 Euro gesammelt

Bei den bisherigen elf Krebsforschungsläufen wurden bisher insgesamt rund 900.000 Euro für Forschungsprojekte gesammelt. “Die einzige Antwort auf Krebs ist intensive Forschungstätigkeit”, sagte Christoph Zielinski, Leiter des Comprehensive Cancer Centers von MedUni Wien und AKH Wien. Die Gelder, die beim Krebsforschungslauf eingenommen werden, fließen direkt in Projekte, die sich mit vielversprechenden, innovativen Lösungsansätzen für die aktuellen Herausforderungen in der Krebsforschung beschäftigen.”

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 9. Bezirk
  • MedUni Wien läuft wieder für die Krebsforschung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen