Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maskenpflicht in Wiener Neustädter Rathäusern

Wiener Neustadt führt die Maskenpflicht für Rathäuser wieder ein.
Wiener Neustadt führt die Maskenpflicht für Rathäuser wieder ein. ©APA (Sujet)
In Wiener Neustadt wird ab Montag wieder die Maskenpflicht in den beiden Rathäusern herrschen.

Dies gilt laut Aussendung vom Freitag für Parteien, Mitarbeiter mit Parteienkontakt sowie bei Verhandlungen und Ortsaugenscheinen. Aktuell gebe es in der Stadt 18 am Coronavirus erkrankte Personen, die meisten seien auf den Cluster um die Freikirche "Pfingstkirche Gemeine Gottes" zurückzuführen.

Neben der Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter seien telefonische Voranmeldungen notwendig. Beim Betreten des Rathauses müsse ein Anmeldeformular ausgefüllt werden. Die Stadt Wiener Neustadt bittet darum, Behördenwege so gut es geht via Telefon oder Mail abzuwickeln.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Maskenpflicht in Wiener Neustädter Rathäusern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen