Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Martini: Kinder bringen Wien mit Laternen zum Leuchten

Mit selbstgebastelten Laternen ziehen die Kinder durch Wien.
Mit selbstgebastelten Laternen ziehen die Kinder durch Wien. ©pixabay.com (Sujet)
Für zahlreiche Kinder heißt es in den nächsten Tagen wieder "Ich gehe mit meiner Laterne", wenn rund um Martini mit viel Licht die kommende Adventzeit eingeläutet wird.

Nächste Woche, rund um den 11. November, werden in den Wiener Kindergärten wieder die Laternen zum Leuchten gebracht: In den letzten Wochen wurden von den Kindern mit viel Kreativität eigene Laternen für das traditionelle Laternenfest gestaltet, um die dunkle Jahreszeit zu erhellen und die kommende Adventzeit einzuleiten.

Vorfreude auf das Laternenfest in den Wiener Kindergärten

Genauso bunt und vielfältig, wie die Kinder ihre Laternen bemalen, sind auch die Laternenfeste in den Wiener städtischen Kindergärten gestaltet. Ob nun die Laternenumzüge im Garten, rund um den Kindergarten oder im gesamten Grätzl stattfinden, für die Kinder ist das Laternenfest ein ganz besonderes Erlebnis.

Stolz präsentieren sie ihre Laternen den Eltern und Verwandten. Es wird gemeinsam gesungen, Geschichten werden erzählt oder manchmal werden sogar kleine Vorführungen veranstaltet, wie z.B. die Performance eines “Martin-Raps” von Hortkindern.

Traditionen im Kindergarten wichtig

“Positive Eindrücke rund um gemeinsame Feste begleiten uns alle ein Leben lang, deshalb sind Traditionen des Miteinanders im Kindergarten wichtig. Der Kindergarten als erste Bildungseinrichtung eröffnet vielfältige Möglichkeiten, um Traditionen lebendig werden zu lassen”, betont Bildungsstadtrat Czernohorszky.

“Das Feiern von Festen hat in den Wiener Kindergärten große Bedeutung. Das Laternenfest ist eine Gelegenheit mit den Kindern und den Familienangehörigen gemeinsam Themen wie Gemeinschaft und Teilen erlebbar zu machen. So werden auf partizipativem Weg Ethik, Werthaltungen und soziale Bezugssysteme erschlossen”, so Cochlár, Abteilungsleiterin der Wiener Kindergärten.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Martini: Kinder bringen Wien mit Laternen zum Leuchten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen