AA

Martin Leutgeb bei dritter "Dancing Stars"-Ausgabe ausgeschieden

Martin Leutgeb wird nicht mehr am "Dancing Stars"-Parkett zu sehen sein.
Martin Leutgeb wird nicht mehr am "Dancing Stars"-Parkett zu sehen sein. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Nach dem Ausscheiden von Martin Leutgeb sind bei der nächsten Ausgabe von "Dancing Stars" nur mehr sieben Paare im Rennen.
Show-Auftakt der neuen Staffel

Nach Sunnyi Melles hat es Martin Leutgeb erwischt: Der Schauspieler wurde am Freitagabend mit seiner Profipartnerin Manuela Stöckl am Ende der dritten “Dancing Stars”-Ausgabe abgewählt.

“Die Aufregung hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht”, meinte Leutgeb. “Bei mir bleibt die Tanzfreude, jetzt versuche ich noch, die Schritte anzupassen, und dann werde ich tanzend durchs Leben spazieren.”

“Dancing Stars”: Aus für Martin Leutgeb

Die Präsentation der Tänze verfolgten laut ORF-Angaben durchschnittlich 749.000 Seher (Marktanteil: 27 Prozent), bei der Entscheidung um 22.10 Uhr waren etwas weniger dabei (742.000 bei 31 Prozent Marktanteil).

In der vierten Show am 5. April (20.15 Uhr in ORF eins) sind daher noch sieben Paare dabei: Virginia Ernst und Alexandra Scheriau, Peter Hackmair und Julia Burghardt, Stefan Petzner und Roswitha Wieland, Nicole Wesner und Dimitar Stefanin, Michael Schottenberg und Conny Kreuter, Lizz Görgl und Thomas Kraml sowie Soso Mugiraneza und Helene Exel.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Dancing Stars
  • Martin Leutgeb bei dritter "Dancing Stars"-Ausgabe ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen