Martin gewann Tour-de-Suisse-Zeitfahren

Tony Martin muss noch über mehrere Pässe
Tony Martin muss noch über mehrere Pässe
Der Deutsche Tony Martin hat bei der 78. Tour de Suisse auch das zweite Zeitfahren gewonnen. Der dreifache Weltmeister in dieser Disziplin war am Freitag in Worb über 24,5 Kilometer in 31:37 Minuten der Schnellste und verwies den Niederländer Tom Dumoulin mit 22 Sekunden Rückstand auf Rang zwei. Damit baute Martin seinen Vorsprung an der Spitze des Gesamtklassements aus.


Der Portugiese Rui Costa war mit 28 Sekunden Rückstand Dritter. In der Gesamtwertung führt Martin 28 Sekunden vor Dumoulin und 1:05 Minuten vor Costa. Die Entscheidung über den Gesamtsieg fällt auf den folgenden beiden Bergetappen am Wochenende.

Der Österreicher Georg Preidler belegte am Freitag 2:31 Minuten hinter Martin Platz 41 und fiel in der Gesamtwertung auf Rang 25 zurück. Landsmann Marco Haller ist mit 57:03 Minuten Rückstand nun Gesamt-144.

Martin kann erstmals in seiner Karriere eine größere europäische Rundfahrt für sich entscheiden. “Vordergründig geht es mit hier darum, die Rundfahrt zu gewinnen”, schrieb der 29-Jährige auf seiner Homepage, nachdem er sich zuvor immer sehr zurückhaltend geäußert hatte.

Am Samstag beim Anstieg nach Verbier und am Sonntag nach Saas Fee muss er sich in erster Linie auf Dumoulin und den Niederländer Bauke Mollema konzentrieren, um sein Gelbes Trikot zu verteidigen. Mollema, der wahrscheinlich stärkste Bergfahrer des Trios, liegt 1:55 Minuten zurück.

Der vierfache Zeitfahrweltmeister Fabian Cancellara fuhr erneut hinterher. Der Schweizer laboriert immer noch an den Sturzverletzungen, die er sich in unmittelbarer Vorbereitung auf die Rundfahrt in seiner Heimat zugezogen hatte. Bis zum Start der Tour de France am 5. Juli soll die Sache aber ausgestanden sein.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Martin gewann Tour-de-Suisse-Zeitfahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen