AA

Marquez holte in Jerez vierte WM-"Pole" in Serie

Spanische Dominanz in der MotoGP
Spanische Dominanz in der MotoGP
Motorrad-Weltmeister Marc Marquez hat sich am Samstag in Jerez de la Frontera in der MotoGP-Klasse die Pole Position gesichert. Es ist seine schon 41. in der Motorrad-WM, die vierte en suite. Der Honda-Pilot verwies seinen spanischen Landsmann Jorge Lorene (Yamaha) und Dani Pedrosa (Honda) um 0,421 bzw. 0,510 Sekunden auf die Plätze. Der Italiener Valentino Rossi (Yamaha) landete auf Platz vier.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Marquez holte in Jerez vierte WM-"Pole" in Serie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen