Mariahilf: 72-Jährige in Bäckerei ausgeraubt

Der Täter raubte einer 72-Jährigen in einer Bäckerei die Geldbörse, wurde jedoch von Passanten verfolgt und später festgenommen.
Der Täter raubte einer 72-Jährigen in einer Bäckerei die Geldbörse, wurde jedoch von Passanten verfolgt und später festgenommen. ©APA (Symbolbild)
In einer Bäckerei auf der Mariahilfer Straße wurde am Samstag einer 72-jährigen Frau beim Bezahlen die Geldbörse geraubt. Zeugen verfolgten den Täter und konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Er befindet sich in Haft.

Als eine 72-Jährige am Samstag in einer Bäckerei die Ware zahlen wollte, versetzte ihr plötzlich ein junger Mann einen kräftigen Stoß von hinten, riss ihr die Geldbörse aus der Hand und ergriff zu Fuß die Flucht. Zeugen des Vorfalles nahmen sofort die Verfolgung auf und schrien laut um Hilfe.

Passanten verfolgten den Täter in Mariahilf

Ein zufällig anwesender Passant reagierte sofort, indem er den Verdächtigen Yasar T. an den Armen packte und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Die Polizeibeamten nahmen Yasar T. fest, er befindet sich in Haft, und konnten die Geldbörse der rechtmäßigen Besitzerin übergeben. Die 72-Jährige wurde durch den Stoß nicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Mariahilf: 72-Jährige in Bäckerei ausgeraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen