Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Margaretener Filmnächte 2020" ganz im Zeichen von Science-Fiction

Die Filmnächte finden von 7. bis 12. September statt.
Die Filmnächte finden von 7. bis 12. September statt. ©pixabay.com (Sujet)
Von 7. bis 12. September finden die "Margaretener Filmnächte 2020" statt. Diese stehen unter dem Motto "Science-Fiction im Park".

An sechs Abenden werden die "Margaretener Filmnächte 2020" unter dem Motto "Science-Fiction im Park" über die Bühne gehen. Schauplatz dafür ist der Bruno-Kreisiky-Park in Wien-Margareten. Die Filme werden immer ab 19.30 Uhr gezeigt, der Eintritt ist frei. Die Veranstaltungen werden vom Verein "St. Balbach Art Produktion" organisiert und finden von 7. bis 12. September statt.

Folgende Filme werden gezeigt:

  • Montag, 7. September: "Godzilla - Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster"
  • Dienstag, 8. September: "The Day After Tomorrow"
  • Mittwoch, 9. September: "Der Tag an dem die Erde Feuer fing"
  • Donnerstag, 10. September: "Angriff der Killertomaten"
  • Freitag, 11. September: "Snowpiercer"
  • Samstag, 12. September: "Twelve Monkeys"

Bei Schlechtwetter fallen die Vorführungen ersatzlos aus.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • "Margaretener Filmnächte 2020" ganz im Zeichen von Science-Fiction
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen