Mann wurde in Wien-Währing in eigener Wohnung bedroht

Wien-Währing: Mann nach Handy und Geldbörsenraub in Wohnung festgenommen
Wien-Währing: Mann nach Handy und Geldbörsenraub in Wohnung festgenommen ©APA (Sujet)
Ein 42-jähriger Mann wurde in seiner Wohnung am Währinger Gürtel von einem Freund mit einem Messer bedroht. Er alarmierte die Polizei.

Ein 42-jähriger Mann besuchte einen Freund in dessen Wohnung am Währinger Gürtel. Im Zuge des Besuchs kam aus dem Nebenraum ein Mitbewohner dazu und bedrohte den 42-Jährigen mit einem Messer. Er forderte Handy sowie Bargeld und ging danach in das Nebenzimmer.

Opfer rief Polizei

Das Opfer verständigte die Polizei und der 26-jährige mutmaßliche Täter wurde von Beamten der WEGA noch in der Wohnung festgenommen. Bei einer Personenkontrolle stellte sich heraus, dass gegen den Beschuldigten ein aufrechtes Einreise/Aufenthaltsverbot besteht. Die Polizisten haben den Mann festgenommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Mann wurde in Wien-Währing in eigener Wohnung bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen