Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann von Zug überfahren

Ein Mann ist Mittwochfrüh in Wien-Meidling von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden. Der 47-Jährige wollte gerade die Schienen überqueren, als der Zug anrollte.

Als der Lokführer ihn sah und das Pfeif-Signal auslöste, wich der Mann zurück. Da war es aber offenbar schon zu spät: Der 47-Jährige dürfte vom linken vorderen Trittbrett zu Boden geschleudert worden sein, so die Bundespolizeidirektion in einer Aussendung.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.00 Uhr, als der 43-jährige Lokführer gerade eine Zuggarnitur aus dem Bahnhof Meidling in Richtung Südtiroler Platz steuerte und nach rund 300 Metern den Mann neben den Geleisen erblickte. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen