Mann stürzte in Bayern von Dachboden vor Brautpaar

Schreck bei der Hochzeitsfeier: Ein 20 Jahre alter Mann ist in einem Jugendzentrum in Unterfranken im deutschen Bundesland Bayern durch den Holzboden des Dachbodens gestürzt und einem im Saal darunter feiernden Bräutigam direkt vor die Füße gefallen.

Bei dem Unfall in Kleinrinderfeld brach sich der junge Mann die Hüfte und erlitt Prellungen, wie die Polizei mitteilte. Der 20 Jahre alte Mann hatte mit einer Gruppe im Keller des Jugendzentrums gefeiert und war Sonntagfrüh in Bierlaune auf den Dachboden gestiegen. Im Saal im Erdgeschoss feierte die Hochzeitsgesellschaft. Der junge Mann brach durch den Boden, prallte auf das Geländer eines Innenbalkons, stürzte sechs Meter tief und schlug direkt neben dem Bräutigam auf. Dieser blieb dabei unverletzt, die Braut erlitt einen Schock.

  • VIENNA.AT
  • Mann stürzte in Bayern von Dachboden vor Brautpaar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen