Mann stürzte in Nationalbank-Gebäude in Lichthof

Schwerer Unfall im Gebäudekomplex der Österreichischen Nationalbank in Wien-Alsergrund. Samstag gegen 8.00 Uhr früh stürzte dort ein Mann aus dem achten Stock in einen Lichthof.

Er wurde mit schwersten Verletzungen von der Rettung geborgen und ins Wiener AKH eingeliefert, hieß es bei der Wiener Rettung. Es dürfte sich um keinen Selbstmordversuch gehandelt haben.

Die Hintergründe waren unklar. Die Polizei war nicht alarmiert worden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Mann stürzte in Nationalbank-Gebäude in Lichthof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen