Mann schlug 47-Jährigem in Wien-Hernals ins Gesicht

Einem Mann soll in Wien-Hernals ins Gesicht geschlagen worden sein.
Einem Mann soll in Wien-Hernals ins Gesicht geschlagen worden sein. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Eine Auseinandersetzung im Straßenverkehr zwischen einem Fahrzeuglenker (47) und einem Unbekannten eskalierte am Freitag in der Alszeile in Wien-Hernals, berichtet die Wiener Polizei am Samstag.

Der 47-Jährige griff während des Disputs in der Alszeile in Wien-Hernals zu einem Schneebesen - allerdings streckte ihn der Beschuldigte zu Boden und verpasste ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht, so die Landespolizeidirektion Wien in einer Aussendung vom Samstag. Nachdem Passanten Zivicourage gezeigt hatten, ließ der Beschuldigte von dem 47-Jährigen ab und flüchtete mit einem dunklen Audi. Die Berufsrettung Wien kümmerte sich vor Ort um das Opfer und brachte es mit schweren Verletzungen in ein Spital.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Mann schlug 47-Jährigem in Wien-Hernals ins Gesicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen