Mann in Wien-Neubau von zwei Unbekannten mit Messer attackiert

Mit einem Messer wurde ein Mann in Neubau unbemerkt attackiert
Mit einem Messer wurde ein Mann in Neubau unbemerkt attackiert ©Bilderbox (Sujet)
In der Nacht auf Dienstag befand sich ein 36- jähriger Mann in Neubau gerade auf dem Weg nach Hause, als ihn zwei bislang unbekannte Männer  ansprachen und um eine Zigarette baten. Kurz darauf zückte einer ein Messer.

Die Körperverletzung in Neubau geschah am 8. Mai 2012 gegen 00:40 Uhr. Als das spätere Opfer, das zu Fuß unterwegs war, die Frage der Männer nach einer Zigarette verweigerte, versetzte ihm einer der Unbekannten einen Stoß gegen den Körper. Im Anschluss flüchtete das Duo.

Unbemerkt in Neubau mit Messer verletzt

Zu Hause stellte der 36-Jährige fest, dass ihn einer der Männer bei dem Vorfall mit einem Messer im Bereich der Rippen verletzt hatte. Der 36-Jährige alarmierte daraufhin die Rettung, die ihn in ein Krankenhaus brachte. Er befand sich jedoch glücklicherweise nicht in Lebensgefahr.

Die Ermittlungen dürften sich für die Polizei eher schwierig gestalten, weil sich das Opfer nicht an den Namen der Straße in Neubau erinnern konnte, wo die Tat begangen worden sein soll.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Mann in Wien-Neubau von zwei Unbekannten mit Messer attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen