Mann in eigenem Stiegenhaus ausgeraubt

Hinterhältiger Überfall in Mariahilf: Als ein 56-Jähriger sein Stiegenhaus betrat, folgte ihm ein Unbekannter, der ihn plötzlich zu Boden riss und auf ihn einschlug.
Jetzt Facebook-Fan von 1060.vienna.at werden!

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 00:10 Uhr fuhr der 56-jährige Franz B. mit seinem Fahrrad an seine Wohnadresse in der Webgasse. Als er das Stiegenhaus betrat, folgte ihm ein Unbekannter, der ihn plötzlich zu Boden riss und auf ihn einschlug. Dann griff der Täter in die Tasche des Opfers, entnahm daraus ein Etui und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Mann erlitt leichte Prellungen sowie einen Schock und konnte den Täter nicht näher beschreiben.

 

Werde Facebook-Fan von 1060.vienna.at – so verpasst du keine Nachricht aus deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Mann in eigenem Stiegenhaus ausgeraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen