Nächster Stunt von Andrew Stanton: Anker mit Augenhöhlen durch die Luft schwingen

Demnächst will Stanton einen Anker heben und diesen mit den Augenhöhlen durch die Lüfte schwingen.
Demnächst will Stanton einen Anker heben und diesen mit den Augenhöhlen durch die Lüfte schwingen. ©APA
Am Mittwoch zog Andrew Stanton ein Auto mit seinen Augenhöhlen, bei seinem nächsten Stunt will der US-Artist im Rahmen der Wildstyle & Tattoo Messe einen Anker durch die Lüfte schwingen.
Mann zieht Auto mit Augenhöhlen
Das Showprogramm bei der Wildstyle & Tattoo Messe
Lucky Diamond Rich jongliert mit Kettensägen in Wien

Andrew Stanton, der am Mittwoch vor der Wiener Stadthalle ein Auto mit seinen Augenhöhlen gezogen hat, wird einen ähnlichen Stunt demnächst in Österreich wiederholen. Im Rahmen der Wildstyle & Tattoo Messe hebt der US-Artist einen schweren Anker und schwingt diesen sogar mit den Augenhöhlen durch die Lüfte.

Stanton hebt mit Augenhöhlen nun auch schweren Anker

Die Veranstaltung, auch als “Jahrmarkt der Freaks” bekannt, findet am 14. und 15. April in der Wiener Stadthalle statt. Mit dabei ist neben Stanton u.a. auch Lucky Diamond Rich, seit 2006 der “meist-tätowierte Mann der Welt”. Dieser jongliert laufende Kettensägen und gehört zu den besten Schwertschluckern der Welt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nächster Stunt von Andrew Stanton: Anker mit Augenhöhlen durch die Luft schwingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen