Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann griff Parksheriff in Wien-Donaustadt an

Der Parksheriff konnte seinen Dienst weiter fortsetzen.
Der Parksheriff konnte seinen Dienst weiter fortsetzen. ©APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH
In der Wiener Donaustadt wurde am Dienstag ein Parksheriff von einem Mann angegriffen, als er gerade ein Auto kontrollieren wollte.

Ein Parksheriff alarmierte am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr die Polizei, weil er auf der Stadlauer Straße in der Wiener Donaustadt von einem Mann während der Überprüfung eines abgestellten PKWs attackiert wurde.

Der mutmaßliche Täter, ein 32-jähriger Österreicher versetzte dem Parksheriff einen Stoß mit der Hand gegen den Brustkorb, sodass er gegen die Motorhaube stürzte und sich im Armbereich leicht verletzte. Der mutmaßliche Täter wurde angezeigt, der Parksheriff konnte seinen Dienst weiter fortsetzen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Mann griff Parksheriff in Wien-Donaustadt an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen