Mann ging in Wien-Floridsdorf auf Polizisten los

Der 31-Jährige wurde festgenommen.
Der 31-Jährige wurde festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
Am Freitag verhielt sich ein Mann gegenüber Polizisten in der Ruthnergasse in Wien-Floridsdorf aggressiv und beleidigend.

Gegen 19.10 Uhr soll ein 31-Jähriger ohne verpflichtender FFP-Maske einen Lebensmittelmarkt betreten und sich gegenüber den Angestellten aggressiv verhalten haben. Daraufhin wurde er aus der Filiale verwiesen, er randalierte jedoch weiter.

31-Jähriger attackierte Polizisten

Auch gegenüber den Beamten verhielt sich der offenkundig alkoholisierte 31-Jährige aggressiv und beleidigend. Als die Polizisten seine Personalien aufnehmen wollte, versuchte der Verdächtige zu flüchten und stieß einen Beamten zur Seite.

Im weiteren Verlauf attackierte der Mann die Polizisten und wurde festgenommen. Durch die körperliche Auseinandersetzung wurde ein Polizist leicht verletzt, dessen Uniform zerrissen und ein Handfunkgerät beschädigt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Mann ging in Wien-Floridsdorf auf Polizisten los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen