Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann geriet mit Bein in Erntemaschine: Schwer verletzt

Der Notarzthubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Spital.
Der Notarzthubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Spital. ©pixabay.com (Sujet)
Am Montag wurde ein Mann im Bezirk Tulln bei einer Kürbisernte schwer verletzt, als er mit seinem Bein in die Erntemaschine geriet. Erst nach einer Stunde konnte er von Einsatzkräften aus dem Gerät befreit werden.

In Mitterstockstall, einer Katastralgemeinde von Kirchberg am Wagram (Bezirk Tulln), ist am Montagnachmittag ein Mann bei der Kürbisernte mit seinem Bein in eine Vollerntemaschine geraten.

Als er auf dem Gerät stand, wurde sein Fuß von beweglichen Teilen erfasst und ins Innere des Apparats gezogen, teilte die Feuerwehr mit. Ein Kollege stoppte die Maschine nach wenigen Augenblicken.

Schwerverletzter nach einer Stunde aus Gerät befreit

Nach einer Stunde gelang es den Einsatzkräften, das Bein des Schwerverletzten aus dem Gerät herauszuziehen, berichtete auch der "Kurier" online am Dienstag. Der Notarzthubschrauber "Christophorus 2" flog den Verunglückten ins Spital.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mann geriet mit Bein in Erntemaschine: Schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen