Mann erlitt in Wien-Margareten CO-Vergiftung durch defekten Kamin

beim Beheizen eines defekten Ofens zog sich ein Mann eine CO-Vergiftung zu
beim Beheizen eines defekten Ofens zog sich ein Mann eine CO-Vergiftung zu ©Bilderbox (Sujet)
Sonntagfrüh musste ein 40-jähriger Mann aus Wien-Margareten in ein Spital gebracht werden. Er hatte in seiner Wohnung eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten.

Beim Beheizen eines defekten Ofens in der Wohnung in Wien-Margareten war ein Rückstau des Gases entstanden, welches sich dann in den Wohnräumlichkeiten ausbreitete.

CO-Alarm in Margareten

Das Wiener Gaswerk unterbrach daraufhin die Gaszufuhr zu dem Heizgerät. Der Mann wurde bei dem Vorfall in Margareten nur leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Mann erlitt in Wien-Margareten CO-Vergiftung durch defekten Kamin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen