Mann bedrohte Wienerin mit Luftdruckgewehr: Mit Besenstiel vertrieben

Mit diesem Luftdruckgewehr bedrohte der Mann die Frau.
Mit diesem Luftdruckgewehr bedrohte der Mann die Frau. ©LPD Wien Die Wienerin verscheuchte den Angreifer mit einem Besenstiel. ©Pixabay.com
Ein Mann hat am Montagnachmittag in Wien-Leopoldstadt eine Angestellte eines Imbissstandes mit einem Luftdruckgewehr bedroht. Die 59-Jährige ließ sich aber nicht einschüchtern, rannte aus ihrem Kiosk und verfolgte den Mann mit einem Besenstiel, berichtete die Polizei am Dienstag.

Mit Hilfe anderer Passanten entwaffnete das Opfer den 40-Jährigen und hielt ihn bis zum Eintreffen der Gesetzeshüter fest. Der Pole wurde festgenommen, das Luftdruckgewehr, ein Paintballmarkierer, sichergestellt. Der Sohn der Frau schulde ihm viel Geld, so das Motiv des 40-jährigen Polen. Gegen den Mann besteht ein aufrechtes Waffenverbot. Deshalb wird er nicht nur wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung, sondern auch gemäß dem Waffengesetz angezeigt.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Mann bedrohte Wienerin mit Luftdruckgewehr: Mit Besenstiel vertrieben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen