Mann bedrohte Frauen und Helfer mit Messer: Ein Opfer verletzt

Der 35-Jährige wurde festgenommen.
Der 35-Jährige wurde festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
Am Mittwoch kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau in und vor einem Einkaufszentrum in Wien-Landstraße. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Gegen 16.20 Uhr soll ein 36-jähriger Mann eine 20-jährige Frau in einem Einkaufszentrum in Wien-Landstraße beschimpft und körperlich attackiert haben. Die Frau soll anschließend mit ihrer Freundin das Gebäude verlassen haben.

Mann drohte mit Messer: Opfer leicht verletzt

Vor dem Gebäude ging die Auseinandersetzung mit dem Mann jedoch weiter. Ein 24-jähriger Zeuge kam den Frauen schließlich zu Hilfe. Daraufhin soll der 35-Jährige ein Messer gezogen und sowohl die Frauen als auch den Helfer damit bedroht haben.

LPD Wien

Polizisten konnten den flüchtenden Tatverdächtigen noch in Tatortnähe anhalten und Festnehmen. Zwei Messer wurden sichergestellt. Ein Opfer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Mann bedrohte Frauen und Helfer mit Messer: Ein Opfer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen