Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann bedroht und attackiert Polizisten mit Schere

Mit einer Schere ging ein aggressiver Mann auf Polizisten los
Mit einer Schere ging ein aggressiver Mann auf Polizisten los ©Pixabay (Sujet) / APA (Sujet)
Am Wiener Gürtel kam es in der Nacht auf Dienstag zu einem Polizeieinsatz, nachdem ein Mann einigen Polizisten den Mittelfinger gezeigt hatte.

Beamte der Polizeiinspektion Hernalser Gürtel kontrollierten am Dienstag um 01.00 Uhr Früh einen Mann, der den Einsatzkräften den Mittelfinger gezeigt hatte.

Attacke mit Schere - Pfefferspray stoppt Randalierer

Plötzlich nahm der 31-jährige Österreicher eine mitgebrachte Schere zur Hand und führte mehrfach Stichbewegungen in Richtung der Polizisten aus. Trotz mehrfacher Aufforderungen, die Schere aus der Hand zu legen, verhielt sich der Mann weiterhin aggressiv und versuchte die Beamten zusätzlich mit Fußtritten zu attackieren.

Pfefferspray musste eingesetzt werden und der 31-Jährige wurde festgenommen. Ein Polizist wurde leicht verletzt, konnte seinen Dienst allerdings weiter versehen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Mann bedroht und attackiert Polizisten mit Schere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen