Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann am Wiener Westbahnhof vor U-Bahn gestoßen: 20-Jähriger soll in Anstalt

Mann auf Gleise gestoßen: 20-Jähriger vor Gericht.
Mann auf Gleise gestoßen: 20-Jähriger vor Gericht. ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Im Mai 2019 wurde am Wiener Westbahnhof ein Lagerarbeiter vor eine einfahrende U-bahn gestoßen. Ein 20-Jähriger muss sich am Montag dafür vor Gericht verantworten.
Mann am Westbahnhof auf Gleise gestoßen
Täter fühlte sich verfolgt

Der Mann kann nicht wegen versuchten Mordes zur Verantwortung gezogen werden - aufgrund einer paranoiden Schizophrenie ist er zurechnungsunfähig und damit nicht schuldfähig.

Auf Gleise der U3 gestoßen: Arbeiter verlor Fuß

Die Staatsanwaltschaft hat daher beim Landesgericht einen Antrag auf Einweisung des 20-Jährigen in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingebracht. Der 20-Jährige hatte nach seiner Festnahme erklärt, er fühle sich von Männern mit Brillen und Kopfhörern verfolgt. Beides hatte der 35-Jährige getragen, der auf dem Bahnsteig auf die U3 wartete, als er von hinten einen kräftigen Stoß bekam und auf die Geleise fiel. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der Fahrer der einfahrenden U-Bahngarnitur die Kollision mit dem 35-Jährigen nicht verhindern. Dem Arbeiter wurde der rechte Vorderfuß abgetrennt. Abgesehen davon erlitt er multiple Knochenbrüche.

Im Hinblick auf das fast noch jugendliche Alter des Täters sowie dessen Erkrankung gilt für die Verhandlung ein ausnahmsloses Fotografier- und Filmverbot. Der Zustand des 20-Jährigen soll sich in den vergangenen Wochen deutlich gebessert haben. Aufgrund seiner zwangsweisen Anhaltung ist die Versorgung mit den erforderlichen Medikamenten garantiert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mann am Wiener Westbahnhof vor U-Bahn gestoßen: 20-Jähriger soll in Anstalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen