Mangafestival "AniNite" lädt erneut in die Wiener TU

Zwölfte "AniNite": Mangafestival an der Technischen Universität Wien
Zwölfte "AniNite": Mangafestival an der Technischen Universität Wien ©EPA
Zum mittlerweile zwölften Mal lädt das Mangafestival "AniNite" in die TU ein. Ende August steht Wien dann wieder ganz im Zeichen der japanischen Jugendkultur.

Vim 24. bis 26. August sind in der TU Wien die Mangas los: Das Mangafestivsl “AniNite” findet dann zum bereits zwölften Mal in Wien statt. Fans der japanischen Jugendkultur dürfen sich freuen

Mangafestival “AniNite” kommt nach Wien

Wien verschreibt sich dann Ende August ganz der Lebenswelt von Manga und Anime. In der TU Wien werden während des Festivals rund 8.000 Besucher erwartet. Darunter auch Stargäste. Es wurden die japanischen Zeichner Nao Yazawa (“Wedding Peach”) und Yoshiki Tonogai (“Doubt”, “Judge”) eingeladen.

Daneben bietet die “AniNite” wieder etliche japanische Spiele, ein umfangreiches Film- und Musikangebot sowie das obligatorische Cosplay, bei dem man sich als Mangafigur kostümiert. Auf verschiedenen Gebieten soll es Wettbewerbe geben und darüber hinaus haben junge heimische Künstler die Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Mangafestival "AniNite" lädt erneut in die Wiener TU
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen