Maler und Bildhauer Hans Piccottini gestorben

©© www.kaernoel.at
Der akademische Maler und Bildhauer Hans Piccottini ist im 65. Lebensjahr nach langer Krankheit gestorben. Das hat Landeshauptmann Jörg Haider bekanntgegeben, wobei er den Villacher als "kritischen Geist" würdigte, der viele Akzente gesetzt habe.

Der im Jahre 1943 geborene Künstler ist Träger zahlreicher nationaler und internationaler Auszeichnungen und Preise.

Piccottini hatte nach dem Besuch der Höheren Technischen Bundeslehranstalt für Hochbau in Villach die Meisterschule für Malerei in Graz bei Professor Rudolf Szyszkowitz und danach die Akademie der Bildenden Künste Wien bei Professor Sergius Pauser absolviert. Einen Namen machte er sich als Dozent an der internationalen Sommerakademie in Salzburg sowie bei der Restaurierung historischer Objekte.

Zu den wichtigsten künstlerischen Aussagen Piccottinis zählen die zehnteilige, großformatige Kärntner Ortstafel-Dokumentation und die 15-teilige Kreuzwegdarstellung. Die Vereinigung polnischer Architekten hat die von Piccottini gestaltete, 400 Meter lange Fassade des Hotels Sobieski als die beste Architektur von Warschau ausgezeichnet. Der Künstler, der in Treffen bei Villach lebte, hat zahlreiche Ausstellungen in Österreich und in vielen Ländern Europas organisiert und sich daran beteiligt.

“Mit Professor Hans Piccottini verliert Kärnten einen sehr profilierten, international anerkannten und mehrfach ausgezeichneten Künstler”, sagte Haider. Er habe sich als großer Wegbereiter und Förderer vieler künstlerischer Talente erwiesen sowie das Kunst- und Kulturleben stark bereichert. “Mit Farbe kann ich Lebensgefühle und Beziehungen herstellen. Durch die Farbe kommen sich Menschen näher – entweder werden sie von ihr angezogen oder abgestoßen”, hatte der Villacher einmal gemeint, der jetzt den langen Kampf gegen den Krebs verloren hat.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Maler und Bildhauer Hans Piccottini gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen