MaHü: Ertappter Dealer wollte vor Polizei flüchten

Nach kurzer Flucht konnte der 27-Jährige von der Polizei festgenommen werden.
Nach kurzer Flucht konnte der 27-Jährige von der Polizei festgenommen werden. ©APA (Sujet)
Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle im Bereich der Wiener Mariahilfer Straße konnte die Polizei am Samstagabend einen 27-jährigen mutmaßlichen Sutchmittelverkäufer festnehmen.

Ein 27-jähriger nigerianischer Staatsangehöriger wurde am 13. Februar gegen 20.20 Uhr von Polizisten bei einem Drogendeal mit Kokain im Bereich der Mariahilfer Straße in Wien-Rudolfsheim beobachtet.

Bei Deal beobachtet: 27-Jähriger ergriff Flucht vor Wiener Polizei

Beim Zugriff versuchte der Tatverdächtige zu Fuß zu flüchten, konnte jedoch angehalten und festgenommen werden, wogegen sich der 27-Jährige heftig wehrte.

Bei seiner Durchsuchung wurden vier verkaufsfertige Kugeln mit Kokain (zwei Gramm) sowie ein geringer dreistelliger Bargeldbetrag gefunden und sichergestellt. Die Ermittler konnten zudem fünf Suchtmittelkäufer ausforschen, diese wurden ebenfalls wegen des Besitzes von Drogen angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • MaHü: Ertappter Dealer wollte vor Polizei flüchten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen