Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Männer wollten in Wohnung grillen: Großeinsatz und Totalsperre in Wien-Favoriten

Die Männer erlitten bei dem Vorfall eine Kohlenmonoxid-Vergiftung.
Die Männer erlitten bei dem Vorfall eine Kohlenmonoxid-Vergiftung. ©Berufsrettung Wien
Zwei Männer nahmen in der Quellenstraße in Wien-Favoriten einen Gasgriller in Betrieb. Dabei kam es zu einer toxischen Kohlenmonoxidbelastung. Die Folge war ein Großeinsatz sowie eine Totalsperre.

Am 8. Dezember 2018 gegen 19 Uhr nahmen zwei Männer (53, 58) in einer kleinen Wohnung in der Quellenstraße in Wien-Favoriten einen Gasgriller mit angeschlossener Gasflasche in Betrieb. Hierbei kam es zu einer toxischen Kohlenmonoxidbelastung der Wohnung, wodurch beide Männer Vergiftungen erlitten.

Kräfte der Berufsfeuerwehr durchsuchten und belüfteten das betroffene Wohnhaus, die beiden Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der Einsatz hatte eine Totalsperre der Quellenstraße im betroffenen Bereich zur Folge, weshalb es zu erheblichen Verkehrsverzögerungen kam.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Männer wollten in Wohnung grillen: Großeinsatz und Totalsperre in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen