Männer belästigten Gäste auf Party: Festnahmen und Verletzte

Kein schönes Ende fand diese Party in Wien-Alsergrund.
Kein schönes Ende fand diese Party in Wien-Alsergrund. ©APA/Sujet
Zwei unangenehme "Partycrasher" haben in der Nacht auf Samstag in einem Lokal in Wien-Alsergrund andere Lokalgäste belästigt und attackiert. Ein 19-Jähriger wurde mit einer Bierflasche geschlagen und mit einer schweren Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Es gab mehrere Verletzte, die jungen Männer im Alter von 22 und 23 Jahren wurden von Beamten der Sondereinheit WEGA festgenommen, berichtete die Polizei.

Störenfriede belästigten Party-Gäste

Die zwei Betrunkenen belästigten gegen 1.00 Uhr eine achtköpfige Gruppe von etwa Gleichaltrigen, die in dem Lokal in der Alser Straße einen Geburtstag feierten. Sie wurden auch gegenüber den jungen Frauen der Gruppe zudringlich. Als sie auf eindeutige Ablehnung stießen, wurden die Männer aggressiv.

Ein 19-Jähriger wurde von ihnen gegen eine Wand geschleudert, ein weiterer mit einer Bierflasche am Kopf getroffen. Ein 24-Jähriger bekam außerdem Faustschläge ab und wurde ebenfalls verletzt.

Die zwei Täter befanden sich am Samstag in Haft.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Männer belästigten Gäste auf Party: Festnahmen und Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen