Mäder: Spaziergängerin von Hund gebissen

Zeugenaufruf nach Hundebiss
Zeugenaufruf nach Hundebiss ©Unsplash
In Mäder wurde am Montag eine 46-jährige Spaziergängerin von einem Hund gebissen.

Am Montagvormittag ging eine 46-jährige Frau in Mäder auf der Gemeindestraße Gässele spazieren. Dabei kamen ihr drei Personen entgegen, die einen Hund mitführten. Als die Frau an der Gruppe vorbei ging, wurde sie vom angeleinten Hund in den rechten Unterarm gebissen und verletzt.

Der Hundehalter konnte den Hund von der Frau wegziehen, verließ aber mit den beiden anderen Personen den Vorfallsort. Der Hundehalter sowie etwaige Zeugen des Vorfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Altach in Verbindung zu setzen.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Mäder: Spaziergängerin von Hund gebissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen