Lungauer Bauer bei Sturz vom Heuboden verletzt

Beim Sturz vom Heuboden in den Stall ist am Samstagabend ein 81-jähriger Landwirt in Mauterndorf (Lungau) verletzt worden.

Der Altbauer warf mit einer Gabel Heu durch eine Luke in den Stall. Durch eine Unachtsamkeit fiel er dabei durch die Öffnung und prallte etwa zweieinhalb Meter tiefer auf dem Betonboden auf, so die Sicherheitsdirektion.

Der 81-Jährige erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Er wurde vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt und danach vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Lungau
  • Lungauer Bauer bei Sturz vom Heuboden verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen