Lugner will Sonntagsöffnung ab 13. Dezember

Richard Lugner fordert schon seit jeher lockerere Sonntagsöffnungszeiten.
Richard Lugner fordert schon seit jeher lockerere Sonntagsöffnungszeiten. ©APA/HERBERT NEUBAUER
"Lugner City"-Betreiber und Wiener Urgestein Richard Lugner fordert Sonntagsöffnungen am 13. und 19. Dezember. Damit soll das Weihnachtsgeschäft nach dem Lockdown wieder angekurbelt werden.
Gewerkschaft für kürzere Öffnungszeiten

Für die Zeit nach dem Lockdown ab dem 13. Dezember wünscht sich Einkaufszentrumsbetreiber Richard Lugner die Möglichkeit, seine Pforten auch am Sonntag zu öffnen. Das Weihnachtsgeschäft sei in der Kürze der Zeit nicht zu bewältigen, deshalb sollten die Öffnungszeiten am Vor-Weihnachtswochenende auch auf Sonntag (19. Dezember) ausgedehnt werden, hieß es in einer Aussendung. Lugner hatte schon in der Vergangenheit mehrmals die generelle Sonntagsöffnung des Handels gefordert.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lugner will Sonntagsöffnung ab 13. Dezember
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen