Lokalstreit in Wien-Penzing endete mit Messerattacke

Messerattacke vor einem Lokal in Penzing.
Messerattacke vor einem Lokal in Penzing. ©APA
Sonntagnacht wurde die Polizei vor ein Lokal in der Hütteldorfer Straße gerufen: Ein Lokalgast war im Zuge eines Streites zwischen seiner Begleiterin und einem anderen Gast mit einem Messer angegriffen und verletzt worden.

Die Polizei fand den Tatverdächtigen vor dem Lokal vor, wo er festgenommen wurde. Die Tatwaffe  – ein Schweizermesser – fanden die Beamten mit Zeugenhilfe in einen Container auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Das Opfer erlitt eine Schnittverletzung und wurde mit der Rettung in ein Spital gebracht, konnte aber kurz darauf in häusliche Pflege entlassen werden. Der 26-jährige Beschuldigte befindet sich in Haft. Weitere Ermittlungen über den Vorfall sind im Gange, so das Landeskriminalamt Wien.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Lokalstreit in Wien-Penzing endete mit Messerattacke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen