Lokalkontrolle in Wien-Leopoldstadt: Marihuana-Dealer nahm Notausgang

Ein junger Mann wurde bei einer Lokalkontrolle mit einer großen Menge Cannabis erwischt
Ein junger Mann wurde bei einer Lokalkontrolle mit einer großen Menge Cannabis erwischt ©APA (Sujet)
Bei einer Lokalkontrolle der Wiener Polizei in Leopoldstadt am Samstagabend ist ein Gast überraschenderweise vor den Polizisten geflüchtet. Der 25-Jährige machte sich durch die Küche und den Notausgang davon - kam aber nicht weit.

Im Stiegenhaus des Gebäudes in der Fugbachgasse in Leopoldstadt war für den Flüchtigen Endstation.

Festnahme von Dealer in Leopoldstadt

Bei der Durchsuchung des Mannes stellte sich rasch der Grund für die Flucht heraus: In seinem Besitz fanden sich laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger 88 Gramm für den Straßenverkauf abgepacktes Marihuana. Der 25-Jährige ist nach dem Vorfall in Leopoldstadt in Haft.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Lokalkontrolle in Wien-Leopoldstadt: Marihuana-Dealer nahm Notausgang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen