Lkw folgte Navi und blieb auf Feldweg stecken

Wenn man dem Navi blind vertraut...
Wenn man dem Navi blind vertraut... ©APA (Kerschbaummayr)
Sein Navigationsgerät hat einen Lkw-Fahrer am Montag in Lasberg (Bezirk Freistadt) in Oberösterreich auf einen Feldweg geführt. Bald kam der 40-Tonner auf der schmalen Fahrbahn nicht mehr weiter und konnte weder vor noch zurück. Der Wagen musste von einer Spezialfirma geborgen werden.

Der Feldweg sei selbst für den Pkw-Verkehr zu schmal, so die Polizei Freistadt. Sogar die Beamten, die zu dem Zwischenfall gerufen wurden, hätten den Streifenwagen stehenlassen, weil sie befürchteten, nicht durchzukommen.

  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Lkw folgte Navi und blieb auf Feldweg stecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen