Lkw-Brand auf S1: Sperre Richtung Westen und zwei Kilometer Stau

Am Donnerstag sorgte ein Lkw-Brand auf der S1 für Stau.
Am Donnerstag sorgte ein Lkw-Brand auf der S1 für Stau. ©APA (Symbolbild)
Am Donnerstagvormittag sorgte ein brennender Lkw auf der S1 (Wiener Außenringschnellstraße) für ein kleines Verkehrschaos.

Die S1 musste am Donnerstagvormittag wegen eines Lkw-Brandes in Fahrtrichtung Vösendorf (Bezirk Mödling) gesperrt werden, teilte die Asfinag mit. Der Verkehr wurde bei der Vorarlberger Allee abgeleitet. Ein Stau, der laut Asfinag zwei Kilometer Länge erreichte, war die Folge.

Der mit Eisenschrott beladene Lkw hatte aus noch ungeklärter Ursache kurz vor dem Tunnel Vösendorf Feuer gefangen. Nach dem Löscheinsatz sollte die Fracht umgeladen werden. Der Asfinag lagen zunächst keine Angaben darüber vor, ob jemand verletzt wurde.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Lkw-Brand auf S1: Sperre Richtung Westen und zwei Kilometer Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen