LKA Wien ging in Margareten gegen international Gesuchten vor

Wien-Margareten war der Bezirk, in dem die Festnahme stattfand.
Wien-Margareten war der Bezirk, in dem die Festnahme stattfand. ©APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Das Landeskriminalamt Wien konnte am Samstag in Wien-Margareten einen international gesuchten Mann festnehmen.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Festnahme eines international gesuchten Rumänen (57) geschafft. Den Ermittlern der Zielfahndung war dabei von der Bereitschaftseinheit geholfen worden, Ort des Geschehens war der Wiener Margaretengürtel. Das geht aus einer Presseaussendung des Landespolizeidirektion Wien hervor. "Der Mann war wegen der Verbüßung einer Haftstrafe in Rumänien mittels EU-Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben", heißt es darin. Er kam - nachdem mit der Staatsanwaltschaft Wien Rücksprache gehalten worden war - in eine Justizanstalt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • LKA Wien ging in Margareten gegen international Gesuchten vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen