Liveticker: Prinz Johan Friso nach Lawinenabgang lebensgefährlich verletzt

VN-Exklusiv: Die Retter bergen Prinz Johan Friso aus der Lawine.
VN-Exklusiv: Die Retter bergen Prinz Johan Friso aus der Lawine. ©VN
Lech - Bei einem Lawinenabgang in Lech am Arlberg ist am frühen Freitagnachmittag ein Mitglied der niederländischen Königsfamilie verschüttet worden.

Es handelte sich dabei um Prinz Johan Friso von Oranien-Nassau von Amsberg, dem Sohn von Königin Beatrix. Der 43-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen. Sein Zustand war kritisch, er schwebte am Nachmittag in Lebensgefahr. Weitere Infos folgen.

  • VIENNA.AT
  • Lech
  • Liveticker: Prinz Johan Friso nach Lawinenabgang lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen