Livestream: Aktuelles zur Impfstoff-Forschung und Produktion

Pressestatements zur Impfstoff-Forschung und Produktion.
Pressestatements zur Impfstoff-Forschung und Produktion. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Heute findet ein Round Table mit Vertretern österreichischer Pharmaunternehmen und Wissenschaftlern zum Thema Impfstoff-Forschung und Produktion statt. Davor wird es kurze Statements geben, wir berichten ab 16.45 Uhr via Livestream.

Am Nachmittag will sich die Regierung bei einem runden Tisch mit rund zwanzig Pharmaunternehmen einen Überblick über die vorhandenen Produktionskapazitäten für Impfstoffe verschaffen.

An dem Treffen mit Vertretern führender Pharmaunternehmen (z.B. Pfizer, Novartis, Polymun oder Böhringer Ingelheim) werden unter anderem Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Wirtschaftsministerin Schramböck, Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) und der Rektor der Rektor der Medizinischen Universität Wien, Markus Müller, teilnehmen.

Ziel der Unterredung sei es, Österreichs Kompetenzen bei Forschung, Entwicklung und Produktion von Covid-19-Impfstoffen und Therapiemethoden zu bündeln und sie in die laufenden Gespräche mit Dänemark und Israel zur gemeinsamen Impfstoffproduktion einfließen zu lassen, hieß es dazu kürzlich aus dem Bundeskanzleramt.

Vor dem Zusammentreffen gibt es um 16.45 Uhr kurze Statements der Regierungsmitglieder und Experten, wir berichten im Livestream.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Pandemie in Österreich

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Livestream: Aktuelles zur Impfstoff-Forschung und Produktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen