AA

Livestream: Aktuelles zur Corona-Lage in Österreich und auf Intensivstationen

Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Situation und den Alltag in Intensivstationen.
Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Situation und den Alltag in Intensivstationen. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Ab 9.30 Uhr informiert Gesundheitsminister Rudolf Anschober gemeinsam mit Medizinern über die aktuelle Corona-Situation im Land und den Alltag auf Intensivstationen. Wir berichten via Livestream.

Rudolf Anschober spricht von ersten positiven Schritten bei der Eindämmung der zweiten Corona-Welle in Österreich, denn eine Stagnation und erste kleine Schritte in Richtung Trendwende bei den Neuinfektionen konnten durch die schärferen Maßnahmen bereits erreicht werden. Die Zahlen sind laut dem Gesundheitsminister aber immer noch dramatisch hoch.

Anschober appelliert deswegen an das Engagement der gesamten Bevölkerung, damit die Trendwende nachhaltig und mit den notwendigen starken Rückgängen in der kommenden Woche auch zu schaffen ist.

Aktueller Stand der Covid-Pandemie und Situation in Intensivstationen

Die Zuspitzung der Lage auf den Intensivstationen konnte ebenfalls auf dramatisch hohem Niveau hart an der Grenze der Kapazitäten vorerst stabilisiert werden, wie in einer Aussendung mitgeteilt wurde.

Die kommenden Tage sollen die schwierigsten Tage werden. Daher muss der Zugang schwer an Covid-19 Erkrankter in die Spitäler durch eine drastische Verringerung der Neuinfektionen massiv verringert werden, um eine Überlastung zu vermeiden und akute Notsituationen (unter anderem durch den Beginn der Grippe-Welle) zu vermeiden.

Im Rahmen einer Presskonferenz informiert Gesundheitsminister Rudolf Anschober gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Klaus Markstaller (Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie am AKH Wien), Prim. Priv.-Doz. Dr. Bernd Lamprecht (Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum Linz) und Univ.-Prof. Dr. Günter Weiss (Direktor des Departments Innere Medizin, Medizinische Universität Innsbruck) über die aktuelle Lage in den Spitälern und auf den Intensivstationen. Wir berichten ab 9.30 Uhr via Livestream.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Livestream: Aktuelles zur Corona-Lage in Österreich und auf Intensivstationen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen