LIVE - Wiener Neujahrskonzert 2022: Hier sehen Sie das Konzert live

Hier sehen Sie das Wiener Neujahrskonzert 2022 live.
Hier sehen Sie das Wiener Neujahrskonzert 2022 live. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Das neue Jahr wird traditionell beim Wiener Neujahrskonzert eingeläutet. Heute wird das Neukahrskonzert 2022 ab 11.15 Uhr in 90 Länder live übertragen. Hier sehen Sie, wo Sie das Konzert der Wiener Philharmoniker live im TV und via Live-Stream mitverfolgen können.
Das Programm zum Neujahrskonzert 2022

Zum 82. Mal in ihrer Geschichte begrüßen die Wiener Philharmoniker am 1. Jänner 2022 das neue Jahr mit einer musikalischen Botschaft von Frieden und Hoffnung.

Neujahrskonzert 2022 live im TV und im Live-Stream

Das traditionelle Neujahrskonzert aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins wird dank der bereits 64. ORF-Live-Übertragung (ab 11.15 Uhr in ORF 2 und Ö1 sowie als Live-Stream via TVthek.ORF.at, oe1.ORF.at bzw auf www.myfidelio.at) wieder in die ganze Welt gesendet. So werden diesmal erneut rund 50 Millionen Menschen in 92 Ländern auf allen fünf Kontinenten das kulturelle Großereignis miterleben können, das - nach 2009 und 2014 - zum dritten Mal Maestro Daniel Barenboim leitet.

Wiederholung des Wiener Neujahrskonzerts 2022

Wer die Live-Übertragung des Neujahrskonzerts am Vormittag verpasst, hat im ORF drei weitere TV-Gelegenheiten, das Ereignis nachzusehen: ORF III Kultur und Information bietet als bewährtes Langschläfer-Service am 1. Jänner ein Dacapo im Hauptabendprogramm (20.15 Uhr). ORF 2 zeigt das hochkarätige Kulturereignis nochmals in der "matinee" am Dreikönigstag, am Donnerstag, dem 6. Jänner (10.05 Uhr) - eingeleitet vom "Pausenfilm" (9.05 Uhr) und der Auftakt-Doku, diesmal unter dem Titel "Hinter den Kulissen des Neujahrskonzerts" (9.30 Uhr). 3sat bringt den Klassik-Event am Samstag, dem 8. Jänner (20.15 Uhr), zum Wiedersehen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • LIVE - Wiener Neujahrskonzert 2022: Hier sehen Sie das Konzert live
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen