LIVE-Stream: Aktuelles zur Corona-Krise und zum Oster-Erlass

LIVE-Stream: Regierung informiert über neuen Oster.Erlass und mögliche Lockerungen für den Handel.
LIVE-Stream: Regierung informiert über neuen Oster.Erlass und mögliche Lockerungen für den Handel. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Um 11.00 Uhr informieren Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer über Aktuelles zur Corona-Krise. Verkündet wird der Fahrplan für die Zeit nach Ostern und eine Aufklärung zum Ostererlass.

Am Montag informiert die Bundesregierung über das weitere Vorgehen im Kampf gegen das Coronavirus.

Präsentiert Regierung erste Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen?

Erwartet wird, dass Bundeskanzler Sebastian Kurz bei der Pressekonferenz erste Lockerungen der drastischen Maßnahmen verkünden wird. Vor allem der Handel kann auf eine schrittweise Lockerung hoffen.

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit Sars-CoV-2 stieg zuletzt nur noch langsam an, die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen stagnierte.

Aufklärung zum Oster-Erlass der Regierung

Der Oster-Erlass des Gesundheitsministeriums hat am Wochenende für reichlich Kritik und Verwirrung gesorgt. Laut Gesundheitsministerium soll der Erlass gerade rund um das Osterfest große Zusammenkünfte auch in Haushalten verhindern. Zudem sollen dadurch "Corona-Partys" unterbunden werden. Für Montag versprach Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) Aufklärung.

Der Gesundheitsminister entschuldigte sich am Samstagabend via Twitter für die Verwirrung. "Kritik verstanden", schrieb der Minister.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • LIVE-Stream: Aktuelles zur Corona-Krise und zum Oster-Erlass
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen