Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Huawei stellt neue P-Serie vor

Die Chinesen von Huawei stellen ihre neue P-Serie-Smartphones in Paris vor.
Die Chinesen von Huawei stellen ihre neue P-Serie-Smartphones in Paris vor. ©Screenshot YouTube
Die Huawei Consumer Business Group hat dem Warten heute ein Ende gesetzt und im Grand Palais in Paris die mit Spannung erwartete Huawei P20-Serie vorgestellt.

Das Huawei P20 Pro verfügt über die weltweit erste Leica Triple-Kamera und sowohl das Huawei P20 als auch die Pro-Version bieten extreme AI-Fortschritte, die ein intelligentes Kameraerlebnis zum Leben erwecken.
Die Chinesen stellten die neuen Modelle P20, P20Pro und P20Lite vorstellen.

“Die Huawei P20-Serie inspiriert und zündet eine Leidenschaft für Smartphone-Fotografie auf der ganzen Welt”, sagt Richard Yu, CEO der Huawei Consumer Business Group. Und weiter, “Mit der bahnbrechenden Leica Triple-Kamera des Huawei P20 Pro, leistungsstarker künstlicher Intelligenz und atemberaubenden neuen Designs ist die Huawei P20-Serie so konzipiert, dass sie Schönheit und Farbenpracht widerspiegelt.“

Das Design der Huawei P20-Serie ist vom Licht inspiriert: Twilight. Durch mehrere optische Schichten von NVMC unter der Glasrückseite, bricht das Licht an der Smartphone-Oberfläche und sorgt für eine Veränderung des Farbtons – von auffallend Blau zu einem farbenfrohen Effekt.

Smartphone-Fotografie mit künstlicher Intelligenz

Die Huawei P20-Serie sorgt für ein fortschrittliches Kamerasystem und eine neue Ära der Smartphone-Fotografie: Die Leica Triple-Kamera des Huawei P20 Pro verfügt über die höchste Pixelanzahl auf modernen Smartphones. Sie besteht aus einem 40 MP RGB Sensor, einem 20 MP Monochromsensor und einem 8 MP Sensor mit Teleobjektiv. Darüber hinaus verfügen beide Smartphones über eine 24 MP Selfie-Kamera mit AI-Verschönerungsmodus und 3D-Porträtbeleuchtung.

Für eine bessere Farbwiedergabe verfügt die Pro-Version über einen speziellen ISP und Farbtemperatursensor. Neben drei Blenden f/1.8, f/1.6 und f/2.4 hat das Huawei P20 Pro außerdem ein brandneues Leica Vario-Summilux Objektiv mit 3-fach optischem Zoom. Für Aufnahmen mit hoher Entfernung gibt es den 5x Hybrid Zoom sowie einen hochempfindlichen Bildsensor von 1/1,7 Zoll (7,76 mm x 5,82 mm), um Fotos mit wenig Licht mit bis zu ISO 102400 einzufangen.

Neue Fotografie-Ära

Dank Kirin 970 Prozessor, der weltweit ersten mobilen AI-Computing-Plattform, und spezieller NPU (Neural-Network Processing Unit) ist revolutionäres möglich: Die AI-gestützte Szenen- und Objekterkennung hat die Fähigkeit 19 verschiedene Szenarien und Objekte zu identifizieren und passende Modi automatisch auszuwählen. Neu ist zudem der 4D-Vorhersagefokus: Die Leica Triple-Kamera prognostiziert bewegte Objekte und fokussiert diese extrem effizient, um kleinste Details zu erfassen. Weiters gibt es die „AI-Assisted Composition“, die intelligente Vorschläge für Gruppenaufnahmen und Landschaften liefert.

In drei Farben erhältlich

Die Huawei P20-Serie verfügt über FullView Displays (Huawei P20 Pro: 6,1 Zoll; Huawei P20: 5,8 Zoll) mit ultradünnen Einfassungen und beeindruckenden Bildschirm-zu-Bild-Verhältnissen. Abgerundete Kanten sorgen für einen komfortablen Halt. Das Huawei P20 Pro (UVP: 849,- Euro) wird ab Mitte April in den Farben Black, Midnight Blue und Twilight erhältlich sein. Das Huawei P20 (UVP: 649,- Euro) gibt es ab sofort in den Farben Black, Midnight Blue und Pink Gold im österreichischen Fachhandel sowie bei ausgewählten Mobilfunkanbietern.

Vorbestellungen ab 28. März möglich

In Kürze ist das Huawei P20 Pro in Österreich verfügbar. Alle, die es nicht mehr erwarten können, haben ab 28. März 2018 die Möglichkeit, das neue Smartphone vorzubestellen.

Die neuen Huawei Smartphones basieren auf dem Kirin 970 mit EMUI 8.1 und Android 8.1. Das weiterentwickelte EMUI 8.1 enthält Huawei Share 2.0, um Dateien nahtlos zwischen Huawei Smartphones und PCs, auch anderer Hersteller, zu teilen. Zudem gibt es die unkomplizierte Projektionsfunktion „Easy Projection“, um die neue Huawei P20-Serie mit einem Bildschirm zu verbinden. Die Smart-Screen-Funktion sorgt für eine intelligente Split-Screen-Schnittstelle, um zwei Apps parallel auszuführen.

Der 4000 mAh Akku auf dem Huawei P20 Pro und der 3400 mAh auf dem Huawei P20 sorgen für ausreichend Power. Die Huawei SuperCharge-Funktion ist bei der Huawei P20-Serie, wie bereits bei der Huawei Mate10-Serie, vom TÜV zertifiziert. Ein einzelner, sicherer, 20-minütiger Ladevorgang liefert Strom für einen ganzen Tag.

 

Livestream von der Huawei-Präsentation

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Huawei stellt neue P-Serie vor
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen