Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE: Der Vienna City Marathon 2013 im Ticker

Am Sonntag, den 14. April, ist es wieder so weit: Der Vienna City Marathon findet bereits zum 30. Mal in der Bundeshauptstadt statt. Wir informieren Sie in unserem Live-Ticker zum Wien-Marathon mit den wichtigsten Infos und den Siegern. Ob auch diesmal ein neuer Streckenrekord aufgestellt wird?
Alles zum Wien-Marathon 2013
Ausweichrouten für Autofahrer
Das Wetter beim Marathon
Infos rund um Pollen
Sperren und Umleitungen

41.000 Teilnehmer werden sich am Sonntagvormittag auf die 42,195 Kilometer lange Strecke wagen. Neben Profi-Läufern wollen auch viele Hobby-Athleten aus 118 Nationen ihre Kondition testen.

Vorjahressieger Henry Sugut (Siegeszeit von 2:06:58) und der Zweitplatzierte Gilbert Yegon wollen bei ihrem heurigen Start beim Vienna City Marathon erneut auf dem Siegerpodest stehen. Die beiden Trainingspartner aus Kenia haben jedoch starke Konkurrenz durch Jafred Kipchumba, der sein Marathon-Debüt 2009 in Wien feierte und seine persönliche Bestzeit von 2:05:48 Stunden hält. Bei der 30. Auflage des Events werden auch schnelle Frauenzeiten erwartet, eventuell könnte sogar der Streckenrekord fallen.

Haile Gebrselassie live beim Wien-Halbmarathon erleben

Bei den Frauen trägt Kebebush Haile einen klingenden Namen, die Äthiopierin ist “glücklich” einen Teil des Namens mit Lauflegende Haile Gebrselassie, der am Sonntag zum dritten Mal in Folge den Halbmarathon in Wien (wir berichten live) bestreiten wird, gemeinsam zu haben. Die weibliche Haile ist 27, ihre Bestzeit von 2:24:09 stellte sie 2011 in Shanghai auf. Die Äthiopierinnen bestimmen momentan das Geschehen im Marathon, Tiki Gelana ist Olympiasiegerin, von Laufstar Tirunesh Dibaba wird erwartet, dass sie an den Weltrekord der Britin Paula Radcliffe (2:15:25) heranlaufen wird, auch wenn sie jetzt ihr Debüt auf 2014 verschieben musste.

Das Wetter beim Vienna City Marathon 2013

Pünktlich zum Wien-Marathon zeigt sich die Hautpstadt auch von seiner sonnigen Seite. Zum Start des Laufevents um 9 Uhr werden 9 bis 11 Grad erwartet. Bis zur Mittagszeit und dem Eintreffen der schnellsten Läufer im Zielbereich, liegen die Werte bei zirka 15 Grad. Sonnenschein wird laut UBIMET garantiert und der Wind weht schwach aus Nordwest.

Wir berichten ab 8.30 Uhr live vom Vienna City Marathon 2013 in unserem Ticker.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • LIVE: Der Vienna City Marathon 2013 im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen